Ausbildung von Tagespflegepersonen

 

Im Bereich der Kindertagespflege kooperiert die VHS vor Ort mit dem Jugend- und Sportamt des Kreises Paderborn. Der Kreis unterstützt mit der Vermittlung von verantwortungsvollen und qualifizierten Tagesmüttern und –vätern die individuelle Förderung und Betreuung von Kindern in einem familienähnlichen Umfeld. Ein wesentlicher Bestandteil hierzu ist die Qualifizierung der Akteure auf der Basis des Lehrplans Kindertagespflege des Deutschen Jugendinstitutes e.V.

Als anerkannter Maßnahmenträger des Bundesverbandes für Kindertagespflege e. V. garantiert die VHS vor Ort die Erfüllung der geforderten Standards. Das ausgestellte Zertifikat Qualifizierte Tagespflegeperson ist bundesweit anerkannt und bietet den Tagespflegeeltern auch überregionale Einsatzmöglichkeiten.

Interessenten richten ihre Bewerbung bitte an den Kreis Paderborn, der die grundsätzliche Eignung der Bewerber prüft. Erst danach kann eine Teilnahme an der Qualifizierung bei der VHS erfolgen. Die Ausbildung dauert etwa neun Monate und umfasst insgesamt 160 Stunden sowie einen Erste-Hilfe-am-Kind-Lehrgang mit weiteren neun Stunden.

 

Ihre Ansprechpartner/-innen

 

Reinhold Schier
Leiter der VHS vor Ort

Telefon   0 52 58 | 9 37 96-100
E-Mail   Opens window for sending emailreinhold.schier@vhs-vor-ort.de

 

Marina Düchting
Kreis Paderborn

Telefon   0 52 51 | 30 85-125
E-Mail   Opens window for sending emailduechtingm@kreis-paderborn.de

 

Sarah Brandhorst
Kreis Paderborn

Telefon   0 52 51 | 30 85-127
E-Mail   Opens window for sending emailbrandhorsts@kreis-paderborn.de

  

Responsives Bild