Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 15002

Beschreibung: Die Künstlersozialkasse ist für viele ein unbekanntes Wort, obwohl sie eine gesetzliche und meldepflichtige Sozialabgabe für künstlerische und publizistische Leistungen ist. Viele Vereine, Firmen und Institutionen wissen gar nicht, dass sie zur Meldung und Abgabe verpflichtet sind. In diesem Seminar möchte ich die Künstlersozialkasse und ihre Regelungen den Teilnehmern näher bringen. Zahlreiche Fallbeispiele zeigen wie komplex dieses Thema ist. Durch die Aufstockung von Prüfern, stehen viele Firmen, Vereine und Veranstalter im Visier der Prüfer. Ihnen droht in vielen Fällen eine hohe Nachzahlung. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wer wann zahlen muss wird in dem Seminar erläutert. Worauf Sie bei Inanspruchnahme von künstlerischen und publizistischen Leistungen achten müssen, welche Berufszweige unter die Künstlersozialkasse fallen, worauf Sie bei Verträgen achten müssen - sind Bestandteile des Seminars. Diese Regelung betrifft nicht nur die Zusammenarbeit mit auftretenden Künstlern, sondern auch mit künstlerischen Berufszweigen. Durch die Teilnahme erhalten Sie einen praxisnahen Einblick in das Thema Künstlersozialkasse.

Hinweis: Bitte Schreibmaterial für persönliche Aufzeichnungen mitbringen.

Gebühr: 16,50 € Ermäßigung möglich

  • Schulzentrum Mitte, Gymnasium, Raum A014
    Ostmauer 6
    59590 Geseke
Datum Zeit Straße Ort
Mi. 07.11.2018 19:00 - 21:15 Uhr Ostmauer 6 Schulzentrum Mitte, Gymnasium, Raum A014

Responsives Bild