Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 15011

Beschreibung: Wenn Volljährige ihre Angelegenheiten nicht mehr eigenständig regeln können, bestellt das Amtsgericht auf Antrag eine*n rechtliche*n Betreuer*in. Noch immer löst die Bestellung eines Betreuers Sorge um den Verlust der Selbstständigkeit oder auch Angst vor Bevormundung aus. Ob dieses begründet ist oder diese Ängste zu Unrecht bestehen, darum geht es in diesem Kurs. Außerdem wird über die Voraussetzungen für eine rechtliche Betreuung informiert, die Kriterien bei der Auswahl der Betreuungsperson, das Betreuungsverfahren erläutert und die unterschiedlichen Aufgabenkreise erklärt. Die Betreuungsvereine der Diakonie und der AWO begleiten und unterstützen ehrenamtliche Betreuer. Wie dies erfolgt, wird ebenfalls erläutert. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, aber auch an bereits tätige ehrenamtliche Betreuer.

Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Responsives Bild